zu Deutsch wechseln zu Englisch wechseln
schuh-eder

Application Engineer - AC-DC, Motor Driver ICs
Metropolregion Düsseldorf

Zielsetzung

Sie sind verantwortlich für den technischen Support unserer Kunden mit neuen und innovativen Halbleiterlösungen, insbesondere für den Bereich AC-DC- und Motortreiber-ICs. Die Rolle wird auch als Stimme unseres Kunden gegenüber der Marketingabteilung und der LSI-Geschäftseinheit am ROHM-Hauptsitz gesehen.

Unternehmen

Unser Klient ist ein führender Halbleiterhersteller mit einer der breitesten Produktpaletten am Markt. Sein

Portfolio reicht von ICs (ASIC, ASSP, Sensoren, Power Devices) über diskrete, optoelektronische und

passive Bauelemente

Hauptaufgaben

  • Technischer Support von AC-DC- und Motortreiber-ICs für unsere Kunden; Komponentenauswahl, Systemberechnungen, Leiterplattenentwurf und -bewertung
  • Entwurf und Bewertung von Referenzschaltungen und Leiterplatten
  • Unterstützung identifizierter Geschäftschancen für AC-DC und Motortreiber-ICs innerhalb unserer definierten Fokus Anwendungen
  • Unterstützung des Kunden mit umfassender technischer Design Unterstützung und beim Trouble Shooting 
  • Unterstützung von Promotion Aktionen
  • Verfassen von Fighting guides, Application notes und technischen Artikeln
  • Wettbewerbsanalyse
  • EMC Messungen für Automobil-/Industrieanwendungen

Anforderungen

  • Bachelor oder Master of Science Abschluss in Elektrotechnik
  • Berufserfahrung als Application Engineer
  • Grundlegendes Verständnis von Analog und Mixed signal IC designs um effektiv mit Designern kommunizieren zu können
  • Experimentelle Fähigkeiten zur Bewertung und Charakterisierung neuer Produkte und Anwendungen im Labor
  • Verhandlungsgeschick mit Kunden, die sich mit technischen Problemen befassen
  • Fließende Sprachkenntnisse in Englisch und vorzugsweise in

Ansprechpartner

Michael Köhler
koehler@schuh-eder.com
089 452 4496 - 16 http://www.schuh-eder.com

Raymon Respress

 

Raymon Respress





Für die bessere Lesbarkeit des Textes wird auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.



« zurück