zu Deutsch wechseln zu Englisch wechseln
schuh-eder

Field Sales Engineer – Touch Screen / HMI Systemlösungen / Panel PCs
Homeoffice in Baden Württemberg

Zielsetzung

Neben der Betreuung von Weiterentwicklung bestehenden Kunden liegt der Fokus vor allem auf der Gewinnung von neuen Kunden und Projekten, vor allem aus den Bereichen Industrie, Medizintechnik sowie Bau- und Agrarfahrzeugbau . Das Vertriebsgebiet ist Baden-Württemberg und die Schweiz.

Unternehmen

Unser Kunde ist Hersteller und spezialisiert auf Embedded-Systeme für innovative Bediengeräte-Lösungen und bietet ein

breites Spektrum an Produkten, Services und Gesamtlösungen. Die Schwerpunkte liegen im Bereich Touch Screens und Panel PCs.

Hauptaufgaben

  • Betreuung und Weiterentwicklung bestehender Kunden in Baden-Württemberg und der Schweiz
  • Vermarktung innovativer Displays, Panel PCs, Touch Screens und HMI Systemlösungen
  • Aktive (Neukunden-) Gewinnung 
  • Lösungsorientierter Projektvertrieb im Umfeld TFT Displays, Touch Screen Lösungen und Embedded Systems
  • Analyse von Kundenpotentialen, möglichen Applikationen und Einsatzmöglichkeiten eigener Produkte und Systemlösungen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Vertriebsinnendienst, der Technik und dem Marketing
  • Eigenverantwortliche Preisverhandlungen bis hin zum Vertragsabschluss


Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Vertriebserfahrung im Bereich Displaytechnologie, Panel PCs, HMI Systemlösungen,  Embedded Systeme und/oder Embedded Computing 
  • Erfahrung in der Erarbeitung von kundenspezifischen Lösungen für TFT Displays und Touch Screen Lösungen
  • Sicheres und überzeugendes Auftreten bei Kunden 
  • Selbstbewusst, kontaktfreudig und vertriebsorientiert
  • Selbständiger Arbeitsstil mit hohem Grad an Eigenmotivation
  • Gute Englischkenntnisse


 


 

Ansprechpartner

Sebastian Basedow
basedow@schuh-eder.com
089 45 244 96 - 13 http://www.schuh-eder.com

Raymon Respress

 

Raymon Respress





Für die bessere Lesbarkeit des Textes wird auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.



« zurück